Ein Podcast zum Hören auf die Öhren
   

Intro

Aktuell bastele ich mit GarageBand an einem Intro. Dabei fällt auf, es ist gar nicht so leicht, den richtige Ton zu treffen. Jedesmal wenn ich anfange, geht die Musik in eine andere Richtung. Eben ganz und gar nach Stimmungslage. Ich hab hier leider noch keinerlei Erfahrung. Die vorgefertigten Loops in GarageBand sind da aber eine große Hilfe. Mit wenigen klicks hat man hier schon etwas relativ schönes zusammen. Doch bei der Auswahl kann das Programm leider nicht helfen. Swingig, jazzig, Blues oder Country? Dabei finde ich, ist das Intro eines der wichtigsten Dinge. Wenn dies schon abschreckt oder ganz und gar nicht gefällt, wird es schwer einen Hörer zu gewinnen. Da es die nächsten Tage auf Dienstreise geht, werde ich GarageBand mal auf allen Devices die mitkommen installieren. Könnte ja sein, dass mich abends im Hotel die Muse küsst. Da will ich natürlich vorbereitet sein.

This article is my 2nd oldest. It is 145 words long